Jede Stimme zählt! Der Film

In manchen Schulen bestimmen die Kinder mit. Im Oktober veranstaltete Lisa Praeg, CSE i.A. aus der Region Bodensee im Rahmen von „Soziokratie in Schulen“ insgesamt vier erfolgreiche Filmabende. In Augsburg, Bregenz, Lindau und Wien fanden sich zahlreiche Interessierte gemeinsam mit den Filmschaffenden Marianne Osorio und Charlie Shread zu einem unvergesslichen Kinoabend ein. Nach dem Film trafen sich die Anwesenden noch zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Dabei gab es viele spannende Einblicke in den Schulalltag sowie einen amüsanten Bericht über die Dreharbeiten in den Niederlanden.

Der Film „SCHOOL CIRLCES – every voice matters“ ist ein empfehlenswerter Film! Der Streifen portraitiert fünf Schulen, die soziokratisch organisiert sind. Hier bestimmen die SchülerInnen mit. Über die Homepage (www.wonderingschool.org) können Sie den Film kaufen (€10.-) oder für eine öffentliche Vorstellung (z.B. in Ihrer Schule) ausleihen. Sie stehen auch für Fragen und Antworten nach dem Film per Skype zur Verfügung.

Ein großes „Dankeschön“ geht an: Land Vorarlberg – Büro für Zukunftsfragen, Lokale Agenda 21 Augsburg, Bildungsbündnis Augsburg, Soziokratie Zentrum Österreich, Maria Brandenstein – Soziokratie Zentrum Augsburg, Sarah Eisenmann – ouishare und Lukas Sorge – dwarfts and Giants GmbH Co KG.