Praxis Praxis Praxis

Am 14. Februar 2019 stellten sich 40 Teilnehmer*innen die Frage, wie die Einführung der Soziokratischen Kreismethode in einer Organisation gelingt. Einblicke in die Praxiserfahrung, Erfolge und Herauforderungen damit boten dafür zwei Kliniken, ein IT-Unternehmen und eine Pflegeinstitution aus der Bodenseeregion. Vielen Dank an Siegfried Vogel & Jacqueline Hackbart von S.I.E. System Industries Electronics, Andreas Artlich und Franziska Sonntag von der Klinik für Kinder und Jugendliche der Oberschwabenklinik, Brigitta Buomberger und Rolf Schenkel vom Haus Selun/Movero Kompetenzzentrum für Menschen mit einer Hirnverletzung – eine Institution des ovwb, und Thomas Schwarzmann und Selma Preg von der Tierklink Schwarzmann OG für den Erfahrungsaustausch! Der Nachmittag endete mit vielen Eindrücken, Inspirationen und der Erkenntnis „Wer den Mehrwert der Soziokratie einmal erfahren hat, will nicht wieder zurück.“