SoNeC-Vernetzungstreffen “Soziokratische Nachbarschaftskreise”

,
Print Friendly, PDF & Email

SoNeC ist die Abkürzung für Sociocratic Neighborhood Circles. Das Konzept dazu wurde in einer Erasmus+Partnerschaft in den Jahren 2020-2022 entwickelt. Siehe SoNeC-Handbuch, das in 5 europäische Sprachen übersetzt wurde. Seither haben viele der damaligen Teilnehmer:innen kleinere und größere Aktivitäten gestartet, um das Konzept der Nachbarschaftskreise bekannter zu machen und ihre Nachbarn zu mobilisieren. Erste städtische Pilotprojekte gibt es in Augsburg.

Es gibt viele Gründe, wofür wir nachbarschaftliche Gemeinschaften dringend brauchen. Zum Beispiel die Meinung eines Gaming-Experten, Ned Howey: “Fake News sind das Ergebnis des Verlusts von Communities in den letzten 15 Jahren weltweit, während Facebook und Co. Nachrichten brachten, die die Angst schürten und sich achtmal schneller verbreiteten als echte Nachrichten, ging die direkte Kommunikation zwischen Menschen verloren”. Ned Howey empfiehlt Spiele die Verbindungen schaffen. Oder Maren Urner, Hirnforscherin, die meint, wir befinden uns aktuell in “Absurdistan” und fordert “radikale Aufmerksamkeit, radikale Ehrlichkeit und radikale Verbundenheit”, damit wir die Krisen wie Klimawandel und Kriegsgefahr bewältigen können.

Bei unserem zweiten Vernetzungstreffen möchten wir uns für diese Themen sensibilisieren und die Erfahrungen mit den inzwischen entstandenen Nachbarschafts-Initiativen austauschen, viele Anregungen bekommen und voneinander Lernen.

Inhalt des Vernetzungstreffens:

  • Kennenlernen der Nachbarschafts-Initiativen und Austausch der Erfahrungen
  • SoNeC-KnowHow auffrischen – wo liegen die Herausforderungen?
  • Gegenseitige Unterstützung durch kollegiales Coaching
  • Ausklang beim gemeinsames Abendessen

Zeit:

11. September 2024, 9:30 – 16:30

Ort:

Physisches Treffen. Der Ort wird nach Anmeldeschluss mit den Teilnehmenden vereinbart.

Host:

Barbara Strauch

Kosten:

Dieses Treffen ist selbstorganisiert und für die Teilnehmenden kostenlos.

Anmeldung erforderlich!

Anmeldeschluss: 31. August 2024

 

 


Buchung

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket