Lernkreis für soziokratische Gesprächsleiter*innen in Linz – AT

Print Friendly, PDF & Email

Lernkreis für Gesprächsleiter*innen

Kreis für potentielle und aktive Soziokratie-Anwender*innen

Supervision und Intervision für Anwender*innen und Teil der Ausbildung als soziokratische*r Gesprächsleiter*in

Der Lernkreis bietet die Möglichkeit zur fachlichen Reflexion mit unseren zertifizierten Soziokratie-Expert*innen und Austausch mit anderen Soziokratie-Anwender*innen. Es geht vor allem um die Reflexion der Erfahrungen in der soziokratischen Gesprächsleitung in der Praxis und um die Anwendung der soziokratischen Werkzeuge im eigenen Team. Alle Teilnehmer*innen reflektieren ihre Methodenkompetenz und soziokratische Entwicklung und haben auch die Möglichkeit sich in diesem Kreis in der Gesprächsleitung zu üben. Die Teilnahme an 4 supervidierten Lernkreisen ist Teil der Ausbildung zur soziokratischen Gesprächsleitung.

Die Voraussetzung für die Teilnahme an einem Lernkreis ist, dass man entweder an einem Modul 1 bereits teilgenommen, oder eine von CSE-begleitete Implementierung der Soziokratie in der eigenen Organisation miterlebt hat.

Leitung
Barbara Strauch (CSE)

Termin und Zeit
Fr. 23.  April 2021,  14:00 – 18:00 Uhr
Ein Lernkreis dauert maximal 4 Stunden, für jede/n Teilnehmenden sind ca. 30 Min. vorgesehen, daher kann der Lernkreis bei einer geringeren Anzahl von Teilnehmenden auch kürzer sein.

Kosten
€ 75,- 

Ort
in Linz/Donau wird noch bekannt gegeben! (Voraussichtlich LDZ, Bahnhofsplatz 1)

Anmeldung auch für Personen mit SchaltWerk-Förderung erforderlich!

Diese Veranstaltung wird vom gemeinnützigen Verein „Soziokratie Zentrum Österreich – Bildung für eine partizipativ-demokratische Gesellschaft“ umsatzsteuerfrei angeboten.

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen zur Stornierung und Mindestanwesenheit in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 


Buchung

Für diese Veranstaltung sind keine mehr Buchungen möglich