Soziokratie – Impuls-Abend mit Barbara Strauch, Wien AT

Print Friendly, PDF & Email

SOZIOKRATIE – Verantwortung durch Mitentscheiden

Eine Veranstaltung der Initiative 13teFee Feenstaub für Engagierte Menschen.

SOZIO-KRATIE heißt übersetzt: Wir entscheiden gemeinsam.

August Comté verwendete den Begriff erstmals 1853. Kees Boeke, ein niederländischer Friedensaktivist hat das Wort in den 1920-Jahren aufgegriffen und erstmals in der von ihm gegründeten Schule als „Demokratie, wie sie sein könnte“ umgesetzt. Gerard Endenburg war Schüler bei Kees Boeke und entwickelte ab 1968 in seiner Elektronik-Firma die heutige Form der SOZIOKRATIE, die „Soziokratische KreisorganisationsMethode SKM“.

Erst in den letzten Jahren wurde das Potential in soziokratischen Entscheidungs- und Organisationsformen erkannt. Unternehmen und Organisationen suchen heute nach Methoden, die alle Beteiligten gleichwertig in die Beschlussfassung miteinbeziehen, und dabei auch unternehmerischen Ansprüchen von Effektivität, Agilität und Selbstorganisation genügen. Inzwischen ist die Methode auf dem organisationalen Feld bestens erprobt und hat sich weltweit bewährt.

In Wien war die Soziokratie in ihrer Ausprägung als SKM mitverantwortlich für den Boom der Co-Housing-Bewegung seit 2010. Mehr als 30 neue Wohnprojekte sind seither entstanden und gelingen mithilfe soziokratischer Organisationsformen sehr gut. Seit 2014 expandiert das Soziokratie Zentrum Österreich mit seiner fundierten Ausbildung für Soziokratie ExpertInnen in den deutschsprachigen Raum. Heute finden sich unter den AnwenderInnen drei Kliniken, mehrere Industriebetriebe, große Netzwerk-Organisationen, öffentliche und private Schulen, sowie etliche Sozialeinrichtungen und Vereine. Im Rahmen des Soziokratie&Politik-Kongresses am 15. und 16. Nov. 2019 in Salzburg, wurde das Thema auch aktiv in die Politik getragen.

Gemeinsam möchten wir an diesem Abend folgende Punkte erarbeiten:

  • Grundsätze, Prinzipien und Kernprozesse von Soziokratie
  • Anwendung des Gelernten in Praxis-Simulationen
  • Reflexion, Diskussion und umfassende Q&A Einheiten, um die Erfahrungen der Simulationen zu vertiefen
  • Erkenntnisse und Erfahrungen sollen bei Überlegungen helfen, ob Soziokratie für Ihre Organisation interessant sein kann.

Referentin
Barbara Strauch | Mitgründerin des Soziokratie Zentrums Österreich, Gemeinschaftsexpertin, Organisationsentwicklerin

Zeit

16. Januar 2020, 16:00 – 20:30

Ort

WIR SINNd – Gymnasiumstraße 6, 1180 Wien

Anmeldung
Anmeldung mit dem Betreff „Soziokratie“ per E-Mail an [email protected]. Die Zahlungsinformationen werden persönlich zugesandt.

Mehr Informationen unter https://13tefee.at/soziokratie/    bzw. im Info PDF