Modul 6 – CSE

Print Friendly, PDF & Email
Modul 6 - CSE

Modul 6 – CSE der offiziellen Soziokratie-Ausbildung

Soziokratie in Organisationen einführen – “Nachhaltige Einführung”

(eh. Titel M4b)

Ausbildung zum CSE – Certified Sociocratic Expert

Zielgruppe
Angehende Soziokratie TrainerInnen und BeraterInnen im Anwärterkreis zum CSE.
Voraussetzung: Besuch der Module 1, 2, 3, das Diplom als Soziokratische/r Gesprächsleiter/in, und Besuch Modul 4 und 5-CSE.

Ziel der gesamten CSE-Ausbildung
Organisationen bei der Implementierung einer soziokratischen Entscheidungsfindungsstruktur begleiten und anleiten können.

Ziel des Modul 6-CSE
Die Unternehmen und Vereine nach der Evaluation der Pilotphase bei der nachhaltigen Einführung das SKM in alle Bereiche der Organisation begleiten. Führungskräfte, Delegierte und GesprächsleiterInnen coachen, die Intervisionsgruppen für die Rollen etablieren und interne SKM-Trainerinnen aufbauen.

Inhalte

    • Evaluation nach der Pilotphase für das “Arbeiten im soziokratischen Kreis” entlang der KPI-Liste
      • Überprüfen der eigenen Zielkriterien des Kreises
      • Arbeiten entlang der 4 Basisregeln
      • Meetingstruktur, Gemeinsames Ziel, Zielverwirklichungsprozess
      • Verteilung von Aufgaben, Unterscheiden von Grundsatz- und Ausführungsentscheidungen,
      • Funktionieren der Rollen im Kreis
      • Zufriedenheit und Sicherheit der Kreismitglieder evaluieren
    • GesprächsleiterInnen ausbilden und in der Intervisionsgruppe begleiten
    • Führungskräftetrainings organisieren und Intervisionsgruppe starten
    • Schulung der Delegierten und Intervisionsgruppe aufbauen
    • Das Logbuchsystem nachhaltig etablieren
    • Interne Trainerinnen wählen und deren Ausbildung organisieren
    • Austausch, Praxisbeispiele und viele Übungen

Leitung
Barbara Strauch Soziokratie Expertin (CSE)
Ausbildungsleitung im Soziokratie Zentrum Österreich

Termin und Beginnzeit
24. – 26. Januar 2018, 3 Ganztage, Beginn am 24. Januar um 10:00 Uhr

Veranstaltungsort
FeG Augsburg-Mitte
Ulrichsgasse 1-3
86156 Augsburg

Kosten
700.-

Diese Veranstaltung wird vom Bildungsverein zur Förderung und Verbreitung partizipativer Entscheidungsstrukturen für eine demokratische Gesellschaft abgehalten.
Die Rechnung enthält keine UST.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 


Buchung

Für diese Veranstaltung sind keine mehr Buchungen möglich