Print Friendly, PDF & Email
Modul 2 - Soziokratische Zusammenarbeit im Team

Soziokratische Zusammenarbeit im Team

Modul 2 der offiziellen Soziokratie-Ausbildung

Wenn Sie im Modul 1 und/oder durch eigene praktische Anwendung bereits erleben konnten, dass die Konsentmoderation zu vollständigeren und qualitativ verbesserten Grundsatzentscheidungen führt, dann richten wir im Modul 2 den Fokus darauf, wie man mit Hilfe der SKM eine effektivere Zusammenarbeit im Team gestaltet.

Inhalt

  • Festigen der 4 Basisregeln aus Modul 1
  • Einen Kreis aufbauen / Rollen und Funktionen im Kreis
  • Gemeinsame Vision, Mission, Ziel formulieren: damit jede Abteilung, jedes Team kundenorientiert
    und zielorientiert zusammenarbeitet
  • Prozess zur Zielverwirklichung: damit die Verbesserung der Arbeitsprozesse und ihre
    Qualitätssicherung ein kontinuierlicher Prozess sind
  • Soziokratisches Entwicklungsgespräch: eine offene Ansprechkultur fördern und fordern, und
    Mitverantwortung übernehmen für das gute Funktionieren miteinander
  • Führen (initiieren, motivieren, korrigieren, unterstützen): klare Führung durch hohe Akzeptanz
    und Unterstützung für die Führungsdomäne (Ziele der Abteilung/Bereich)
  • Mitbestimmung: Mitbestimmung so gestalten das sie zur Mitverantwortung und Entlastung der
    Leitung motiviert und animiert
  • Das Gedächtnis des Kreises – Logbuch

Zielgruppe
TrainerInnen, BeraterInnen, Führungskräfte und PersonalentwicklerInnen, die ihr Verständnis der Soziokratie vertiefen und die Effektivität der Zusammenarbeit in ihren Teams mit Hilfe der SKM verstärken möchten.

Leitung
Pieter van der Meché, Unternehmensberater, zertifizierter soziokratischer Berater und Leiter der Division Nord- und Mitteleuropa von The Sociocracy Group, Schulungsexperte für Soziokratie (CSE).
Co-Leitung Suzanne Käser, Soziokratie Expertin (CSE)

Termin
von Mi, 31. Oktober 2018  9:00 – 17:00 Uhr
bis Fr, 02. November 2018  9:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Quartierzentrum Aussersihl
Hohlstrasse 67
8004 Zürich

Kosten
CHF 1.125.-
Eine Reduktion für Teilnehmende aus ehrenamtlichen Projekten, mit wenig Einkommen ist möglich. Bei gleichzeitiger Buchung von Modul 1 (13./14.September 2018 CHF 750.-) = CHF 1’650.-; bei gleichzeitiger Buchung Modul 3 (28.–30. November 2018) CHF 1‘125.-) = 2‘100.-bei gleichzeitiger Buchung Module 1-3 = CHF 2’600.-Es handelt sich um ein offizielles Modul 2 gemäss den Richtlinien vom internationalen TSG Office The Sociocracy Group.

Auskunft und Anmeldung
Christine Krämer [email protected]

weitere Informationen im PDF