Einstieg in die CSE-Ausbildung 2022 – online

,
Print Friendly, PDF & Email

Das Corona-Jahr hat auch im Soziokratie Zentrum zu Verschiebungen von Seminaren und damit auch zu Verzögerungen bei der CSE-Ausbildung geführt. Darum konnten wir 2021 keinen neuen CSE-Jahrgang starten. Aber 2022 soll es in gewohnter Weise weitergehen.

Wie die Ergebnis_Dokument_soziokratie_4.03.2021
Size : 371.5 kB Format : PDF
Ergebnisse des Wirkungsmessinstruments zeigen, liegt der Mehrwert einer Soziokratie-Einführung mit zertifizierten Soziokratie Berater*innen bei der wesentlich höheren Effizienz der Teamarbeit im Vergleich zur berufstätigen Durchschnittsbevölkerung. Hier messen wir bei Changeprozessen, die von CSE professionell begleitet wurden, um 38 von hundert Punkten mehr Effizienz.

Darum können wir heute wissenschaftlich belegen, dass zertifizierte Soziokratie Berater*innen, mit ihrer fundierten, 3-4-jährigen Ausbildung in soziokratischer Prozessbegleitung zur Einführung der SKM als ganzheitliches Management-Modell, den größten Erfolg versprechen.

Inzwischen haben wir im deutschsprachigen Raum 14 Soziokratie-Berater*innen zertifiziert, die heute hauptberuflich unterwegs sind Organisationen bei der Einführung gleichwertiger Entscheidungsstrukturen zu begleiten. 23 Studierende sind noch in Ausbildung und folgen in den nächsten 2-3 Jahren.

Soziokratie ist inzwischen so bekannt, dass die Nachfrage höher ist als das Angebot. Darum freuen wir uns, dass sich bereits jetzt einige interessierte Prozessbegleiter*innen, auf den Einstieg in die CSE-Ausbildung vorbereiten. Die neuen Rahmenbedingungen, wie Termine und Preise werden wir spätestens im Herbst 2021 festlegen. Es ist mit einer leichten Erhöhung der Kosten gegenüber dem CSE-Jahrgang 2020 zu rechnen.

Themen beim Online-Einstieg in die CSE-Ausbildung, am 14. Januar 2022

  • Alle an der CSE-Ausbildung Interessierten vervollständigen ihr Bild von der Ausbildung um eine Entscheidungsgrundlage für den Einstieg zu haben.
  • Die Ausbildungsleitung lernt alle Anwärter*innen besser kennen, und kann sich ein Bild machen, inwiefern die Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Die Anwärterinnen lernen sich gegenseitig kennen und bekommen ein Bild von der Jahrgangs-Gruppe.

Die Voraussetzungen für den Einstieg in die CSE-Ausbildung 2022

  • Das soziokratische Gesprächsleiter-Diplom ist abgeschlossen (spätestens beim Modul 5-CSE). Dazu gehören der Besuch von Modul 1+2, sowie 4 supervidierte Lernkreise für Gesprächsleiter*innen. Bericht schreiben und Diplom-Gespräch. Als Alternative kann auch eine Ausbildung für interne SKM-Trainer*innen anerkannt werden.
  • Das Modul 3 wurde besucht. Teilnahme ist bestätigt.
  • Eine einschlägige Grundausbildung bzw. Vorerfahrung im Bereich Führung und Begleitung von Gruppen, Coaching, Beratung, Kommunikation oder Supervision, liegt vor (ersichtlich im Lebenslauf).
  • Soziale Kompetenzen wie, Einfühlungsvermögen, emanzipatorisches Menschenbild, Toleranz, Korrigierbarkeit und Teamfähigkeit sind vorhanden.
  • Erwünscht aber nicht Bedingung: Selbsterfahrung mit SKM in der eigenen Organisation.
  • Ein Motivationsgespräch mit der Ausbildungsleitung, Barbara Strauch, wurde geführt.

Termin:

14. Januar 2022, 9:00 – 17:00 Uhr

Leitung:

Barbara Strauch, Ausbildungsleitung der CSE-Ausbildung

Ort:

ZOOM

Kosten:
100€

Anmeldung

Bitte so bald als möglich anmelden, damit im Motivationsgespräch die nötigen Voraussetzungen abgestimmt, und dann noch rechtzeitig umgesetzt werden können.

Bitte beachten Sie unsere Bedingungen zur Stornierung Allgemeine Geschäftsbedingungen


Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket €100.00