Präsentation des Konzeptes “Nachbarschaftskreise – Sociocratic Neighborhood Circles SONEC” und Einladung zur Vernetzung

Print Friendly, PDF & Email

Ziele der Veranstaltung:

  • Vorstellen der Ergebnisse der SONEC-Partnerschaft
  • Fragen und Antworten, sowie Diskussion des SONEC-Konzepts
  • Netzwerken der Teilnehmenden
  • Weitere Kooperationen initiieren um SONEC-Pilotprojekte zu starten.

Inhalt:

Wir präsentieren das Ergebnis unserer 2,5-jährigen Erasmus+ Partnerschaft, die sich zum Ziel gesetzt hatte, das Potential der aus Indien stammenden “Nachbarschaftsparlemente-Bewegung” für Europa zu erforschen. Seit den 1990er Jahren wurden Nachbarschaftskreise in Indien erfolgreich umgesetzt. Heute gibt es mehr als 400.000 nachbarschaftliche Bürgergruppen, die ihre nationalen und lokalen Regierungen dabei unterstützen, die SDGs zu erreichen. Sie befassen sich mit Themen wie Klimawandel, Menschenrechte, Gesundheit. Armut und Gleichstellung der Geschlechter. Aus Österreich haben zwei Organsationen an der Erasmus+Partnerschaft teilgenommen, Soziokratie Zentrum Österreich und die Wiener Volkshochschulen.

Wenn Sie an diesem Ansatz einer partizipativen Demokratie in Form Soziokratischer Nachbarschaftskreise interessiert sind, lesen Sie bitte den unten verlinkten 2-Seiter mit mehr Details. Wir bitten Sie auch, die Fragen in unserem “Questionair” (auf Deutsch verfügbar) zu beantworten. Es dauert nur 10 Minunten.

Fakten:

  • Datum: 22. November 2022, 16:00 – 20:00h
  • Ort: VHS Rudolfsheim-Fünfhaus, Schwendergasse 41, 1150 Wien

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr Infos:

SONEC Projektvorstellung AT F. Webseite+NL
Size : 179 kB Format : PDF

 


Buchung

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket