Modul 5 – CSE in Wörgl – AT

Print Friendly, PDF & Email

Modul 5 – CSE der offiziellen Soziokratie-Ausbildung

Soziokratie in Organisationen einführen – „Pilotphase“

Ausbildung zum CSE – Certified Sociocratic Expert

Zielgruppe
Angehende Soziokratie TrainerInnen und BeraterInnen im Anwärterkreis zum CSE.
Voraussetzung: Besuch der Module 1, 2, 3, das Diplom als Soziokratische/r Gesprächsleiter/in, und Besuch Modul 4-CSE.

Ziel der gesamten CSE-Ausbildung
Organisationen bei der Implementierung einer soziokratischen Entscheidungsfindungsstruktur begleiten und anleiten können.

Ziel des Modul 5-CSE
Teams schulen können bei der Implementierung einer soziokratischen Teamstruktur für das Arbeiten im Kreis, während der Pilotphase.

Inhalte

    • Das Gemeinsame Ziel des Kreises mit den Kreismitgliedern festlegen
    • Einen Zielverwirklichungsprozesses mit Konsent ausarbeiten und die daraus folgende Verteilung von Aufgaben mit dem Kreis einüben
    • Im Team unterscheiden lernen zwischen Grundsatz- und Ausführungsentscheidungen, sowie die Domänen der Kreismitglieder klären
    • Ein Logbuch installieren und sinnvoll nutzen
    • Einführen und coachen der vier Rollen im soziokratischen Kreis: Leitung, Gesprächsleitung, Delegierte und Logbuchführer
    • Austausch, Praxisbeispiele und viele Übungen

Leitung
Barbara Strauch Soziokratie Expertin (CSE) Ausbildungsleitung im Soziokratie Zentrum Österreich
Assistenz: Suzanne Käser (CSE) – Mitgründerin des Soziokratie Zentrum Schweiz

Termin und Beginnzeit
18. – 20. Oktober 2019
1. Tag 09:00 – 18:30
2. Tag 09:00 – 18:30
3. Tag 09:00 – 18:30

Veranstaltungsort
Tagungshaus in Wörgl  ist reserviert.
Der Veranstaltungsort wird mit den Teilnehmenden im Modul CSE-4 am 24.- 26. Mai fixiert.

Kosten
siehe Gesamtkosten der CSE-Ausbildung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 


Buchung

Für diese Veranstaltung sind keine mehr Buchungen möglich