Print Friendly, PDF & Email

Lernkreis für Gesprächs- und TeamleiterInnen

Kreis für potentielle und aktive Soziokratie-AnwenderInnen

Offene Gruppe, Supervision und Intervision, Teil der Ausbildung zur GesprächsleiterIn.

Die Teilnahme an den Lernkreisen/ Praxisgruppen setzt die Teilnahme am Modul 1 “Alternative Organisationsstrukturen der Zukunft” voraus. Dort wurden die Grundlagen der SKM (Soziokratische KreisorganisationsMethode) anhand der 4 Basisregeln mit Fokus auf die Konsentmoderation vermittelt.

Im Lernkreis für Gesprächs- und TeamleiterInnen trainieren wir unter Supervision gemeinsam die Gestaltung effektiver Meetings (Inhalt von Modul 1) und das Arbeiten im Team (Inhalt von Modul 2). Die Praxis-Erfahrungen aus den eigenen Projekten werden anhand der auftauchenden Probleme und Lernfragen reflektiert. Das methodische Vorgehen bei der Vorbereitung und Durchführung von Kreisversammlungen und der Moderation der soziokratischen Beschlussfassung wird gefestigt.
Wer interessiert ist, sich über die eigenen Erfahrungen mit der SKM auszutauschen, von und miteinander zu lernen, ist ebenso willkommen, wie diejenigen, die tatsächlich eine Ausbildung und Zertifizierung im Sinn haben.
Nach dem Besuch von Modul 1 und 2, mindestens 4 Lernkreisen/ Praxisgruppen, dem Verfassen
eines Berichts über 10 moderierte Sitzungen aus mind. 2 unterschiedlichen Kreisen besteht
die Möglichkeit zur Zertifizierung als soziokratische/r Gesprächsleiter/in .

Leitung:
Florian Bauernfeind

Termin und Zeit:
Di, 08. Juni 2016, 14 – 18 h in Dornbirn

Kosten:
€ 90,- plus 20 % MwSt

Anmeldung:

bei Kuno Sohm [email protected] oder Karin Metzler [email protected]


Buchung

Diese Veranstaltung ist ausgebucht