Lange Nacht der Philosophie: Soziokratie – Demokratie, wie sie sein könnte? in Götzis, AT

Print Friendly, PDF & Email

PHILOSOPHISCHES CAFÉ

In einem offenen philosophischen Diskurs gehen wir gemeinsam den Fragen nach, was Soziokratie ist und was daran gut sein soll, wie wir als Menschen würdevoll zusammen leben können und welche Werte und Haltungen dafür wichtig sind.

Anschließend erzählen Lisa Praeg und Anja Ritter im Zwiegespräch, was sie persönlich mit Soziokratie verbindet. Der Begriff „Soziokratie“ stammt vom französischen Philosophen Auguste Comte, der damit eine ideale Gesellschaftsform bezeichnete.

 

LANGE NACHT DER PHILOSOPHIE

“Wir möchten der Philosophie eine Plattform bieten und Freunde der Weisheit zusammenbringen. Das Ganze sollte ein Fest des Denkens werden, aber auch eine Gelegenheit für alle Philosophie- Interessierten, sich wiederzusehen oder sich kennenzulernen.”

Mehr zur Langen Nacht der Philosophie und weiteren Veranstaltungen an diesem Abend unter www.langenachtderphilosophie.at.

 

Eintritt: freie Spende

Voranmeldung: erwünscht, begrenzt auf 5-20 Teilnehmer_innen

Kontakt: Lisa Praeg, +43 (0) 6803127376, [email protected]